Site Search Engine

© 2009-2018

BUSHIDO Live 2011

Termine

Seine Konzerte sind Erlebnisse, seine Platten stetiges Edelmetall. Gerade erschien aktuell sein TOP-Album "Jenseits von Gut & Böse", dass natürlich wieder TOP-Chartplätze erklomm! Die Tournee vom Mai 2011 war restlos ausverkauft (u.a. BI-Ringlokschuppen)! Nun gibt es einige, wenige Zusatzkonzerte! Bushido-Nachschlag sozusagen... Der Mann der aneckt, das Enfant Terrible, dass schreckliche Kind- übersetzt! Der Skandalrapoper schlechthin, der Hunderttausende Fans um sich scharrt! Echo-Dauer-Gewinner(bester Rapper, erfolgreichster Rapper, beste CD, erfolgreichste RAP-CD, bester Live-Act...),obendrein : der Modemacher...der...Filmstar(demnächst unter der Regie von Hollywood-Größe Uli Edel...);der Bestseller-Autor(damals auf der Spiegel Bestsellerliste Nr.1)... Er ist ohne Frage der Mann der Stunde. Nicht nur im deutschen HipHop, nicht nur in der deutschen Musikszene, nicht nur in der deutschen Popkultur. Er ist, schlicht und ergreifend: der Mann der Stunde über alles. Er sammelt Erfolge wie andere Panini-Bildchen; was er anfasst, wird zu Gold: Platten, Bücher, Filme, Tourneen. Kein wichtiger Musik-Award, den er in den letzten Jahren nicht abgeräumt hätte: Echos, Cometen, European Music Awards. Er lässt sein Leben von Deutschlands erfolgreichstem Produzenten-/Regie-Gespann verfilmen – und landet auch damit einen Hit. Er definiert eine neue Coolness, die gefährlich und spannend, unkalkulierbar und aufregend ist. Er verfügt über einen Style, nach dem sich ganze Heerscharen junger Trendsetter richten. Es ist die Zeit des Anis Mohamed Youssef Ferchichi, inzwischen 31-jährig, gereift, klug, aber deswegen noch lange nicht gewöhnlich. Doch das Wichtigste dabei: Er entwickelt sich weiter. Kein Ausruhen auf Erreichtem, kein Bräsigwerden durch zu viel Erfolg. „Zeiten ändern dich“, so heißt der Kinofilm. Er ist mittlerweile einer der größten Stars in Deutschland – und doch konstant auf der Suche. Nach neuen Darstellungsformen, neuen Beats und Sounds, neuen Inhalten, neuen Perspektiven und Lebenssichtweisen. Bushido bewegt sich – und bleibt dabei doch ganz er selbst: Ein Mann, der das Spiel der Emotionen beherrscht, der sich öffnet und trotzdem enorm unberechenbar bleibt. All das kann man derzeit im Kino begutachten. Starproduzent Bernd Eichinger nahm sich Bushidos Lebensgeschichte an, die Regie führte Eichingers Haus-Produzent und Biopic-Profi Uli Edel („Christiane F.“, „Der Baader Meinhof Komplex“). „Zeiten ändern dich“, der Film, ist ähnlich erfolgreich wie das Buch, auf dem er basiert: Bushidos Memoiren, Anfang 2009 erschienen – und über Nacht auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste gestiegen. Ein weiterer Beleg dafür, dass Bushido bewegt, aufwühlt und selbst die Ignoranten und Gegner enorm neugierig macht. Erst recht im Konzert: Da lebt Bushido auf. Dort wird er zu dem Kämpfer für die intensiven Momente, die sein gesamtes bisheriges Leben kennzeichneten. Erst nahm er Deutschland im Sturm, jetzt geht es hinaus ins vereinte Europa. Was zeigt: Seine Beats und Rhymes sind international. Das ist keine große Überraschung. Drum, jetzt, hier: Bushido over Europe. Wird Zeit, dass auch andere Länder seine Live-Grandezza entdecken. Und auch hier wird es spannend bleiben. Denn das Phänomen Bushido in letzter Konsequenz zu erklären, bleibt unmöglich. Weiß er auch selbst, wie er abschließend sagt: „Die meisten Menschen sind noch immer eher verängstigt, wenn sie mit mir in Berührung kommen. Nicht, weil sie wirklich denken, dass ihnen etwas passieren wird. Sondern einfach, weil ich für etwas stehe, das sie nicht verstehen.“ Lernen wir ihn kennen. Lernen wir Bushido verstehen. Lernen wir, was es heißt, ein Krieger zu sein.





Termine

Termine

07.10.2011Hamm/Westfalen (Alfred-Fischer-Halle)20.00 Uhr 
08.10.2011Paderborn (Messehalle Schützenhof)20.00 Uhr 
14.10.2011Emsdetten (EMS-Halle)20.00 Uhr 

Zurück

Änderungen und Irrtümer vorbehalten